Treffen. Erleben. Fragen.
Experten zum Thema Digitale Transformation

Viele Geschäftsführer aus der Fertigungsindustrie haben die digitale Transformation auf ihrer Agenda. Diese Unternehmer haben verstanden, dass sie eine digitale Transformation angehen müssen. Nur so können sie eine Zukunftsfähigkeit von Ihren Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen selbst bestimmen.

Die NETWorx 17 bietet eine einmalige Kombination aus der Berater- und Praxisperspektive. Hier finden Sie Expertenwissen und starke Technologien. Erfahren Sie, wie Sie in Ihrer Entwicklung, Produktion und Ihren Prozessen schneller, transparenter und vor allem agiler werden können. Anhand von Erfahrungen aus der Praxis und konkreten Beispielen der e.GO Mobile AG, RUN2SKY und der Vaillant Group können Sie deren Wege durch das digitale Transformationslabyrinth nachvollziehen und das Wissen für sich nutzen.

Terminkalender aufräumen und zur NETWorx 17 anmelden

Die NETWorx 17 ist geeignet für Top-Manager, Bereichs- und Fachverantwortliche, welche die digitale Transformation für Ihr Unternehmen definieren. Die NETWorx 17 bietet die einzigartige Möglichkeit zur Begegnung mit Experten und Gleichgesinnten. Erhalten Sie Ideen und umsetzbare Denkanstöße. Lernen Sie voneinander, wie weit und wie erfolgreich welche Wege durch das Digitalisierungslabyrinth sind und wo Fallstricke lauern. Wir freuen uns Sie in Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

NETWorx 16 verpasst?

Fall Sie an der NETWorx 16 nicht teilnehmen konnten oder sich die Inhalte noch einmal in Erinnerung rufen möchten, laden Sie sich diese vom letzten Jahr herunter: Inhalte NETWorx 16

Networx 16 Vorträge herunterladen

NETWorx 16 Keynote

Die NETWorx 16 in Hamburg und in Düsseldorf startete jeweils mit einer inspirierenden Keynote mit dem Titel „Bridging the Digital & Physical World“ von Paul Grenet, Divisional Vice President EMEA, PTC (Frankreich) und Eric Jackson, VP Technology Portfolio, PTC (USA).

Model-Based-Enterprise (MBE)

Im Vortrag von Percy Rahlf mit dem Titel „Model Based Enterprise (MBE) – Nutzen von digitalen Produktdaten“ stand der gewaltige Mehrwert und Nutzen von digitalen Repräsentationen im Mittelpunkt.

PTC Windchill 11

Alle Aspekte der neuesten Version der PTC-PDM-Plattform wurden beleuchtet. Neben zahlreichen Verbesserungen und Neuerungen reihten sich viele Beispiele zum rollenbasierten verwenden von PTC Windchill 11 in den Vortrag ein.

Vuforia Studio Enterprise

Das Internet der Dinge war hier keine Zukunftsmusik, sondern ist allgegenwärtig. IoT wurde auch während des Vortrags zum Leben erweckt und anhand von zahlreichen Live-Demos und umgesetzten Kundenprojekten veranschaulicht. Das Vuforia Studio Enterprise spielt dabei für die virtuelle Realität im Service und der Produktentwicklung eine zentrale Rolle.

Vuforia Studio Enterprise zum Ausprobieren

Mit Vuforia View können Sie Augmented Reality (AR) Erfahrungen betrachten, die mit 2D- und 3D-Grafiken und mit Internet-of-Things-Daten angereichert worden sind. Laden Sie sich die App aus dem App-Store (dazu einfach den QR-Code scannen) und anschließend den ThingMark herunter.

 

Ähnliche Posts
NETWorx 17 - Digitale Transformatione.Go Life Rupert Deger